Paarberatung

systemische-einzeltherapie-paartherapie-familientherapie-muenchen-kompass-3

Sie möchten als Paar gut in Kontakt bleiben.

Sie sind auf der Suche nach neuen Wegen.

Sie vermissen Humor, Leichtigkeit und
Spontaneität in Ihrer Beziehung.

Sie möchten Nähe und Autonomie, Geben
und Nehmen ins Gleichgewicht bringen.

Sie wünschen sich eine gute Streitkultur.

 

An welchen Personenkreis richtet sich eine Paarberatung? Für wen kann eine Paarberatung entlastend und unterstützend sein?

Sie merken als Paar, dass sich Ihre Beziehung in den letzten Monaten oder Jahren verändert hat. Dies ist auch ein ganz normaler Prozess und auch wichtig, damit man gemeinsam im Fluss bleibt und sich weiterentwickelt. Man ist häufig auf der Suche nach neuen Wegen. Wenn man sich gemeinsam auf den Weg macht und auf der Suche ist, dann kann man auch manchmal einen Irrweg beschreiten, in eine Sackgasse gelangen oder an eine Weggabelung kommen, bei welcher es darum geht, eine Entscheidung zu treffen und möglichst die richtige Entscheidung, die einen als Individuum und als Paar weiterbringt. Eine Paarberatung kann hier ein hilfreicher Wegweiser, sozusagen ein Kompass sein.

Sie vermissen Humor, Leichtigkeit und Spontaneität in Ihrer Beziehung. Sie möchten Nähe und Autonomie, Geben und Nehmen wieder ins Gleichgewicht bringen. Dann kommen Sie zu uns und lassen sich im Rahmen einer Paarberatung begleiten. Es kann Ihnen helfen, als Paar wieder gut in Kontakt zu kommen und die richtigen Entscheidungen für sich zu finden. Hierbei ist auch ein zentraler Aspekt, eine gute Streitkultur zu etablieren. Denn nach Reibung und einer Meinungsverschiedenheit können sich bei einer guten Klärung ganz neue Wege eröffnen – symbolisch wie ein reinigendes Gewitter.